Latein-Intensivkurs

Für die Latinumsprüfung September 2017

 

Beginn: 07.05.2017

Stundenzahl: 120 Zeitstunden verteilt auf 40 dreistündige Sitzungen

Teilnehmerzahl: maximal fünf Personen

Kosten: 650 Euro pro Person

 

Liebe Studierende,

 

Dieser Intensivkurs richtet sich an Euch, wenn Ihr auf der Suche nach einem persönlichen und effektiven Intensivkurs seid, der Euch im Laufe von fünf Monaten innerhalb eines Semesters auf die staatliche Ergänzungsprüfung in Latein vorbereitet.

Pro Woche finden zwei bis drei Sitzungen von jeweils drei Stunden statt, in denen nach einem von mir entwickelten Konzept basierend auf einem linguistischen Hintergrund die lateinische Grammatik logisch strukturiert und verständlich vermittelt wird.

 

Der Unterricht des Kurses setzt sich sowohl aus Präsenzsitzungen in einem Unterrichtsraum (vorausgesetzt allen Teilnehmer ist es zu gemeinsam festgelegten Terminen möglich, nach Marburg zu kommen), wie auch hauptsächlich aus Onlinesitzungen zusammen, an denen bequem von zuhause aus teilgenommen werden kann.

 

Die meisten Materialien für den Kurs werden von mir gestellt, eine Anschaffung von Lehrbüchern etc. ist also nicht nötig.

Das Wörterbuch hingegen (Stowasser, Ausgabe ab 1994) muss selbständig angeschafft werden. Auch werden wir während der Klausurenphase Altklausuren aus Christoph Kuhns Klausurensammlung übersetzen. Dieses Buch ist daher bis zum Beginn der Klausurenphase anzuschaffen.

 

Um ein wirklich intensives Lernen gewährleisten zu können, stehen pro Kurs nur fünf Teilnehmerplätze zur Verfügung. 

Außerdem solltet Ihr von aufwendigen Uni-Kursen mit Referaten oder sonstigen Vorbereitungen im Laufe dieses Kurses dringedn absehen! Auch wenn der Unterricht nur zwei- bis dreimal pro Woche stattfindet, müssen die restlichen Tage dem intensiven Lernen dienen, damit der Kurs erfolgreich abgeschlossen werden kann.

 

Die Anmeldung zu meinen Kursen erfolgt über das Anmeldeformular. Lasst mir dieses ausgefüllt und unterschrieben entweder per Email oder per Post zukommen und ihr erhaltet eine Rechnung über die erste Teilrate der Kursgebühr von 200 Euro. Damit ist Eure Anmeldung gültig und ein Teilnahmeplatz gesichert. Die restlichen 450 Euro sind dann mit Kursbeginn zu entrichten.

 

Sollten noch Fragen offen sein, bin ich natürlich über das Kontaktformular oder über die angegebene Telefonnummer erreichbar.

 

Ich freue mich auf Eure Anmeldungen und fünf Monate entspanntes, angenehmes und effektives Lernen!

 

Liebe Grüße,

Julia